Startseite Über uns Aktuelles Veranstaltungen Termine Unsere Aktiven Siegerehrungen Links Clubintern Impressum
© Motorsportgemeinschaft Solingen 2015
Letzte Aktualisierung: 15.10.2017 - 15:15 Uhr
Siegerehrungen Siegerehrungen

Siegerehrung MSG- und Clubmeisterschaften 2012 am 23. Februar 2013

Seit Bestehen der MSG Solingen gibt es ein gemeinsames Winterfest mit allen Ehrungen, die für das abgelaufene Motorsportjahr anstehen. Auch interne Vereinsehrungen werden immer wieder gerne entgegengenommen. Bis auf eine Ausnahme im Jahre 2003 fand dieses Winterfest jedes Jahr außerhalb von Solingen mit Übernachtung statt. Man reiste im Wechsel in den Westerwald und in die Eifel. In Brüggen und im Sauerland wurde ebenfalls schon gefeiert. Da sich in den letzten Jahren der Wunsch mehrte nochmals in Solingen zu bleiben, ging es am letzten Wochenende in die Heidberger Mühle. Diese befindet sich zwar in Haan, die Stadtgrenze zu Solingen ist jedoch nicht mehr als 50 m entfernt. Die Organisation lag in diesem Jahr turnusmäßig beim SFK. Gerd Fritsche hatte sich schon frühzeitig dazu bereit erklärt, den Ablauf des Abends zu planen und die Wahl des Buffets zu übernehmen. Gegen 19:00 Uhr begrüßte Gerd im Namen der Vorstände die MSG`ler mit einem Sekt- bzw. Bierempfang. Anschließend gab es ein wirklich gutes Buffet. Es stand auch überall dran was drin war. Für diese Programmpunkte ließ man sich bis gegen 21:00 Uhr Zeit, wonach dann die Meisterschaftsehrungen folgten. Bei dem ASC Benzinfüchse gewannen Maik Liebesch die sportliche und Theo Krechel die Clubmeisterschaft. Michaela Pauls wurde für besondere Leistungen ebenfalls mit einem Pokal geehrt. Beste Dame in der Clubwertung wurde Karin Krechel. Beim SFK Solingen traten in der Clubmeisterschaft, in deren Wertung die sportlichen Erfolge und auch Helfertätigkeiten einfließen, insgesamt 9 Mitglieder an. Clubmeister wurden Gudrun und Armin Flender vor Jill Flender auf dem zweiten Platz, sowie Bernd Wilhelms und Jürgen Flender, die gemeinsam den dritten Platz belegten. Beste Dame wurde Gudrun Flender, wie auch in der gemeinsamen MSG- Sportwertung. Ansonsten war das Ergebnis bei den vorderen Plätzen in dieser MSG-Sportmeister-schaft identisch mit der SFK-Clubmeisterschaft. Der von Rudi Eberhardt gestiftete Wanderpokal für das "Aktivste Mitglied im Sportfahrerkreis Solingen" wurde Armin Flender zugesprochen. Dies kam gänzlich überraschend, da diese Ehrung ein paar anderen SFK`lern ebenfalls zugestanden hätte. Für 50 Jahre Mitgliedschaft im ASC Benzinfüchse wurde Theo Krechel ein NSU-Modellauto überreicht, ein Fahrzeug, welches er aus den Anfängen seiner Motor-sportlaufbahn kennt. Alle geehrten Sportler fanden sich mit ihren Erfolgen in einer animierten Fotoshow wieder, die Armin Flender nun bereits im zweiten Jahr erstellt hatte. In Form einer DVD durfte diese jeder mit nach Hause nehmen. Nach den Ehrungen hat Gerd Fritsche einen kleinen "Wettkampf" zwischen SFK und Benzinfüchse organisiert. Dieser war nur des Spaßes wegen, wer hier gewonnen hat war eigentlich nicht so wichtig. Nahtlos ging es dann zu einer Tombola über, die diesmal etwas anders ablief als üblich. Es gab hochwertige Gewinne, dank diverser Sponsoren, aber nur wenige Lose. Die Ziehung der Gewinne erfolgte mittels "Schnurrrad". Das Ziehungssystem wurde zunächst nur schwer verstanden, ging dann aber doch ganz gut. Selbst Gerd hat es nach ein paar Mal drehen verstanden. Als der letzte Preis ausgelost war durfte zu später Stunde auch der engagierte DJ loslegen. Erhard Sluiters hatte gleichzeitig auch Live Acts im Programm mit denen er zunächst den Saal "in Stimmung" brachte. Die "errechneten" Tänzer (ca. 50% der Anwesenden) wurden zwar nicht annähernd erreicht, aber für MSG-Verhältnisse wurde die dargebotene Musik sehr gut ange-nommen. Auf der Tanzfläche waren jedoch meist nur die Ü40-ziger. Auch wenn einige schon vor Mitternacht gegangen sind, so war für viele das MSG-Winterfest gegen 1:30 Uhr noch nicht zu Ende. Fazit: Gerd hat ein schönes Winterfest organisiert. bericht: af
MSG Solingen MSG Solingen