Startseite Über uns Veranstaltungen Termine Unsere Aktiven Siegerehrungen Links Clubintern Aktuelles
© Motorsportgemeinschaft Solingen 2015                       Datenschutzerklärung / Impressum
Siegerehrungen Siegerehrungen
Letzte Aktualisierung: 22.08.2019 - 09:50 Uhr
MSG Solingen MSG Solingen

Siegerehrung Rheinland-Pokal 2018 am 11. Januar 2019

bericht: af

Diesmal ging es unter der neuen Federführung des Prädikates zur Siegerehrung nach Engelskirchen-Kaltenbach in die dortige Schützenhalle. Der Sportfahrerkreis Solingen war in der Klasse A mit Wolfgang Martin vertreten. Er belegte Platz 3. Diesen Platz erreichte auch das Team Bernd Wilhelms und Jürgen Flender in der Klasse AK. Für den zweiten Platz in dieser Klasse durften sich Gudrun und Armin Flender einen Pokal abholen. In der Sparte ORI 75 erreichte Charlotte Opp einen sehr guten zweiten Platz. Dies wurde ebenfalls mit einem Pokal belohnt. In der Mannschaftswertung kam der SFK auf Platz 8. In der Sparte Classic durfte sich Wolfgang Martin für seinen 15. Platz ebenfalls noch einen Pokal abholen. Nachdem die Ori des PSV Köln abgesagt wurde, kamen leider nur 6 Veranstaltungen in die Wertung. Mehr wird es im Sportjahr 2019 auch nicht geben, da der PSV Köln eine Gemeinschaftsveranstaltung mit dem AC Hamm/Sieg plant. Von den 6 Ori`s müssen mindestens 4 gefahren werden. Maximal 5 Veranstaltungen werden in die Wertung kommen. Gegenüber den letzten Jahren war die neue Lokalität absolut eine Verbesserung. Keine gedrängte Enge und zudem nur rund 2 Kilometer von der Autobahn entfernt. Durch die Siegerehrung führte Jürgen Kohlmann, der mit dem MSC Nümbrecht ab 2018 die Federführung übernommen hat. Der Ablauf des Abends war ähnlich der vergangenen Jahre. Es begann mit dem Buffet gleicher Qualität wie immer, gefolgt von der Verlosung von Sachpreisen für alle Anwesenden. Anschließend wurden die Ori- und Rallyefahrer/innen geehrt. Die Pausen hielten sich in Grenzen. Nach Fortsetzung der begonnenen Verlosung und der Ehrung der Oldtimerfahrer/innen sowie der Gesamtsieger wurde die Veranstaltung mit der “großen” Verlosung der zuvor verkauften Lose beendet. Hier gab es einige Freistarts zu gewinnen. Positiv ist zu berichten, dass man kaum gemerkt hat, dass es schon kurz vor Mitternacht war. Die sonst quälend langen und vielen Pausen wurden von Jürgen Kohlmann durch auflockernde Sprüche während der Verlosung und Ehrungen aufgefangen.